What is the Job to be done?

fragt Harvard-Professor und Begründer der Disruptive Innovation Theorie Clayton Christensen. Und nur um diese Kernfrage geht es im ersten Schritt des Service Design, bevor wir zum Service Delivery kommen, d.h. der Erbringung der juristischen Dienstleistung. Diese kann z.B. durch unsere Lawyers-on-Demand erfolgen, muss es aber nicht zwingend. Mit dem modularen Ansatz des Xenion-Modells erhalten sie Ihre Lösung und nicht nur ein „Produkt von der Stange“.

Zu maßgeschneiderten Lösungen gelangen wir mit modernen Ansätzen wie Design Thinking, Dokumentieren und Verbessern von Prozessabläufen und Qualitätsmanagement. Das alles tun wir gemeinsam mit Ihnen, denn nur so können wir sicherstellen, dass es Ihre Lösung wird und sich auch nachhaltig umsetzen lässt. Dadurch erhalten Sie nicht nur Ideen sondern eine Anleitung zur Umsetzung, bei der wir Ihnen mit unserem einzigartigen Knowhow zur Seite stehen. Mit uns können Sie über Design und Delivery von Rechtsdienstleistungen sprechen, insbesondere über Staffing, Sourcing und Training.

Services Xenion

Wir sehen uns als Vorreiter in Europa. Warum wir das sind – erfahren Sie hier.