Jahre intensiver beruflicher Weiterentwicklung wechseln sich ab mit Auszeiten für Familienphasen, für die Weiterbildung… Auch die konkrete, tägliche Arbeitsgestaltung wird sich ändern. Unterstützt durch den technologischen Wandel werden die Übergänge zwischen Erwerbsarbeit und den privaten Aufgaben fließend… Die Unabhängigkeit von Arbeitszeit und Arbeitsort löst traditionelle Arbeitsteilungen auf und ersetzt diese durch flexible Arbeitsbeziehungen – so wie die geregelte Wochenarbeitszeit durch eine Vertrauensarbeitszeit ersetzt wird: es spielt keine Rolle, wo und wann die Arbeit erledigt wird – relevant sind die Termintreue und die Qualität der Ergebnisse

Prognos Studie des Deutschen Anwaltsvereins über aktuelle Trends auf dem Rechtsdienstleistungsmarkt

Als erstes europäisches Mitglied von EvolveLaw bringen wir frischen Wind in den deutschsprachigen Rechtsmarkt. In der juristischen Personalberatung setzt die Xenion Legal neue Standards. Mit der Xenion Ventures inspirieren wir europäische Start-ups im juristischen Bereich und beteiligen uns an ihnen. Gemeinsam sind wir auf Kurs für die Arbeitswelt 4.0.

So sehen wir die (Rechts-)Welt von morgen

Juristische Arbeit wird flexibel und in wechselnden Projektteams erbracht. Diese treffen sich in und im Umfeld von Kanzleien, Netzwerken und Online-Plattformen. Legal Tech ermöglicht es den Anwälten und ihren Mandanten, vielfältiger als bisher zusammenzuarbeiten, Rechtsdienstleistungen zu automatisieren sowie ihr Fachwissen zu erweitern und zu aktualisieren. Unterstützende Software hilft auch, Routineprozesse effizient abzuwickeln. Knowhow ist vielfältig verfügbar und abrufbar.

Das Schaubild des US Online Paralegal Degree Centers veranschaulicht den Wandel zum Rechtsmarkt der Zukunft.
The Future of Law                                                                  Source: Online-Paralegal-Degree.org

Im Zuge dieser Veränderungen wird sich eine bunte Landschaft alternativer Anbieter entwickeln – und damit das heutzutage vorherrschende Bild von Kanzleien und internen Rechtsdiensten ergänzen und bereichern. Riesenchancen für alle, die bereit sind, eingefahrene Gleise zu verlassen. Stärker als es je zuvor möglich war, wird sich die nächste Anwaltsgeneration durch interdisziplinäre Qualifikationen neue Optionen und Karrierewege erschließen. Zentrale Chancen ergeben sich in den Bereichen Digitalisierung, Design und Management.

Dinge die uns inspirieren und begeistern

  • Wir glauben an Veränderung und verehren diejenigen, die brilliant über Innovation und Entrepreneurship reden, schreiben oder selbst ein Beispiel geben: Clayton Christensen, Günter Faltin und Sir Richard Branson – um nur einige zu nennen.
  • Wir sind selbstbewusst genug, gute Dinge an Mitbewerbern zu entdecken und uns davon inspirieren zu lassen. Als Teil der internationalen NewLaw-Bewegung messen wir uns gerne an dem Geschehen in der Bay Area und verbinden es mit unseren Stärken als Europäer.
  • Einige Bücher und Artikel sind zentral für unseren Ansatz. Wir empfehlen sie jedem, der im Rechtsmarkt der Zukunft aktiv sein möchte. Speziell empfehlen wir den Klassiker „Tomorrow’s Lawyers“ von Richard Susskind, dem wir mit unserem Motto die Ehre erweisen. 100 exklusive Buchtipps sehen Sie in der Legal Art Gallery. Aktuelles erfahren Sie auch in unserem Blog. Hören Sie unseren Gründer Dr. Reimann als Teil von Lawyers-on-Fire, dem ersten europäischen Podcast über Innovation & Passion & Purpose.