Megatrend Arbeit 4.0: Beauftragen statt Einstellen

Unternehmen greifen für die Erbringung spezifischer Leistungen immer weniger auf die dem Unternehmen fest verbundene Workforce zurück. Globale Transparenz von Skills und Verfügbarkeiten hoch qualifizierter Fachkräfte führen zu einem „hiring on demand“. Das Arbeitsverhältnis wandelt sich zum Arbeitseinsatz.
(Arbeit 4.0 Studie, 2015, Seite 13)

Sie profitieren von schneller und präziser Auswahl dank unserer Kombination von erfahrenen Beratern und einer leistungsfähigen IT Plattform. Mit dem Xenion Anwalt haben wir 2012 das Lawyer on Demand Konzept nach Deutschland geholt und speziell für diesen Markt adaptiert. Wir halten es für das Beste aus beiden Welten – traditioneller Anwaltskanzlei und Rechtsabteilung – verbunden mit größtmöglicher Flexibilität, einem einzigartigen praktischen Beratungswert für 80 % des rechtlichen Tagesgeschäfts und eine unschlagbare Win-Win Situation für Unternehmen und Anwalt bei den Kosten.


xenion-konzept

Ihre Vorteile:

  • Flexibler Einsatz juristischer Ressourcen und Managed Services
  • Zusätzliches qualifiziertes Know How ohne eigene FTE
  • Passgenaues Insourcing spezieller Kompetenz nach eigenen Bedürfnissen
  • Erfahrene Berater mit Top Background
  • Geringer Agentur-Overhead und smarter IT Einsatz erlauben beste Konditionen
  • Nachhaltige Beschäftigung ohne Lohndumping wie bei AÜ herkömmlicher Zeitarbeitsagenturen
  • Deutscher inhabergeführter Anbieter

Melden Sie sich